Mit über 40 Angestellten hat sich das Autohaus Temmer in den letzten 30 Jahren zu einem der größten Mercedes Autohäuser in Österreich entwickelt. Das Unternehmen ist deshalb laufend auf der Suche nach neuem Personal, vor allem auch im Büro. Was das Unternehmen in Leibnitz für neue MitarbeiterInnen so attraktiv macht, haben wir im Interview mit Geschäftsführer Andreas Temmer geklärt. Eines darf schon gesagt werden: Noch nie wurde ein Mitarbeiter oder Mitarbeiterin gekündigt.

Erfolg.com: Herr Temmer, mit über 40 Angestellten im Unternehmen verzeichnen Sie einen großen Erfolg, jedoch bringt das auch eine große Verantwortung mit sich. Worauf legen ihre ArbeitnehmerInnen wert und wie gehen Sie darauf ein?

Andreas Temmer: In meiner Zeit als Geschäftsführer habe ich gelernt, dass es Dinge gibt, die einem vielleicht gar nicht so wichtig sind, die das Personal aber sehr wohl wertschätzt. Wenn man dies nicht wahrnimmt und berücksichtigt, kann man als Chef schnell den Bezug zur Mannschaft verlieren. Das versuchen wir in unserem Autohaus immer zu vermeiden und haben deshalb immer ein offenes Ohr für die Anliegen unserer MitarbeiterInnen. Wir organisieren aus diesem Grund auch beispielsweise regelmäßig Besprechungen, in denen die Angestellten dann mitteilen können, was ihnen am Herzen liegt.

Was ebenfalls oft vernachlässigt wird, sind die Personal-Räumlichkeiten. Das wird in sehr vielen Betrieben einfach ignoriert. Aber die MitarbeiterInnen brauchen das Wohlbefinden und die Ruhe, um produktiv und zufrieden zu arbeiten. Deshalb haben wir vor 3 Jahren unsere Sozialräume komplett neu umgebaut und für unsere Angestellten gemütlich gemacht. Inklusive TV und Küche.

Und zuletzt ist es wichtig, den Menschen das Gefühl zu geben, gebraucht und wertgeschätzt zu werden. Gute Entlohnung allein, die es bei uns in Form von Prämien und Boni bei gut erbrachter Arbeit natürlich gibt, reicht da nicht aus. Oder zumindest heutzutage nicht mehr. Die Anforderungen sind gestiegen und das ist auch gut so. Wir versuchen diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Erfolg.com: Inwiefern sind die Anforderungen in den letzten Jahren gestiegen? Auf was legen Jobsuchende in Leibnitz Ihrer Erfahrung nach besonders großen Wert?

Andreas Temmer: Flexible Arbeitszeiten sind sicherlich ein großer Punkt. Das ist in unserer Branche teilweise, vor allem in der Werkstatt, nicht so leicht umsetzbar, da auch am Wochenende Autos kaputt gehen und repariert werden müssen.

Erfolg.com: Wie lösen Sie das Problem?

Andreas Temmer: Indem ich selbst mehr arbeite! (lacht) Spaß beiseite, wir versuchen den MitarbeiterInnen trotzdem attraktive Arbeitszeiten anzubieten. Wir kümmern uns darum, dass es Kernarbeitszeiten gibt, dass öfters mal ein verlängertes Wochenende rausspringt und, dass sie sich ihre Urlaubstage völlig frei aussuchen können. Wir achten immer darauf, dass alle Angestellten gut ausgeglichen sind, sodass auf niemandem Arbeit hängen bleibt. Das gilt auch für unsere Jobs im Büro, wo wir gerade auch auf der Suche nach Unterstützung sind. Ich kann stolz behaupten, dass wir eine gute Stamm-Mannschaft haben, die gut eingearbeitet ist, was das Team insgesamt weiter entlastet.

Soweit ich mich erinnern kann, wurde bei uns noch nie jemand gekündigt. Wir bieten also einen sicheren Job, wo man vor der Zukunft keine Angst haben muss. Wir haben außerdem den Verlust durch die Corona-Kurzarbeit für unsere Angestellten selbst ausgeglichen. Bei uns wird also kein Arbeitnehmer und keine Arbeitnehmerin im Regen stehen gelassen. 

Erfolg.com: Eine Abschlussfrage, die wir gerne stellen: Wie wichtig sind Ihre MitarbeiterInnen für Ihren Erfolg?

Ohne unser Personal wäre unser Erfolg nicht möglich. Allein kann man keine 20 oder 30 Autos pro Tag verkaufen oder reparieren, das wäre weder körperlich noch geistig möglich. Und wie man bekanntlich sagt: Erfolg macht erst dann glücklich, wenn man ihn mit anderen teilen kann. Und das tun wir mit unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, wann immer wir können.

Wenn Sie sich einen sicheren und langfristigen Büro Job in Leibnitz wünschen und diesen beim Autohaus Temmer realisieren möchten, dann bewerben Sie sich unter temmer@mercedes.at oder besuchen Sie www.temmer.at für weitere Infos.